Donnerstag, 23. März 2017

Neuer Raum

Ich denke viel an dich in diesen Tagen.
Ich spüre wohltuende Weite zwischen uns.
Aufbruch und neue Möglichkeiten.

Die neue Weite verändert unsere Verbindung.
Sie ist heller und lichtvoller geworden.
Sie ist ruhiger geworden, fast still.

Unsere Verbindung hat mich stark gemacht.
So stark, dass ich heute fest in mir stehe,
ohne Sehnsucht, ohne Bedürftigkeit.

Unsere Verbindung hat mich frei gemacht.
So frei, dass ich mich heute zeige, wie ich bin,
ohne mich zu verbiegen, ohne mich zu verstecken.

Ich denke viel an dich in diesen Tagen.
Ich spüre wohltuende Weite zwischen uns.
Aufbruch und neue Möglichkeiten.

Das Licht und die Stille sind ungewohnt.
Meine Liebe fliesst weich und sanft.
Sie nährt unseren gemeinsamen Raum.

Wenn auch du stark und frei geworden bist,
wenn auch du in dir stehst und dich zeigst wie du bist,
wird zwischen uns noch mehr neuer Raum entstehen.

Raum, in dem wir unser Licht weiter ausdehnen können.
Raum, in dem wir uns in der Stille neu finden können.
Raum, in dem unsere Liebe weiter wachsen darf.

***
geschrieben am 23.3.2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen