Samstag, 19. November 2016

Geschenk des Lebens

Ich hatte gelernt, mich selber zu achten,
mich nicht mehr zu verbiegen,
der Stimme meines Herzens zu folgen,
auf meine Gefühle zu hören.

Ich hatte die Schönheit in mein Leben gelassen.
die Liebe in mir erkannt,
mir Zeit genommen für das, was sie nährt,
sie mit anderen geteilt,

Ich hatte Altes abgestreift,
Raum für mich selbst geschaffen,
mein Leben umgestaltet,
eine neue Richtung eingeschlagen.

Auf dem Weg entdeckte ich den Fluss des Lebens neu,
fing an, mich ihm anzuvertrauen,
mich an neue Orte tragen zu lassen 
nichts mitzunehmen, was nicht mehr länger passt.

Ich staunte über die wunderbaren Menschen,
zu denen der Fluss mich trug,
Menschen, die mich liebten und bestärkten,
die begannen, den Weg mit mir zu teilen.

Ich sah, dass alles zu mir kommt,
dass ich nichts zu erzwingen brauche,
dass es reicht, im Moment zu sein,
und da das Beste zu geben.

Ich fühlte mich frei und glücklich
gab mich dem Fluss vollkommen hin,
und als ich nichts erwartete,
brachte er mich zu dir.

Gedanken an dich steigen in mir auf,
ich atme die Schönheit der Liebe.
Freude erfüllt mein Herz,
Du bist ein Geschenk des Lebens.

***
geschrieben am 19.11.2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen