Sonntag, 22. Mai 2016

Weit gereist

Weit gereist bin ich,
um dem Schmerz zu entfliehen,
ich dachte, die Distanz wird mich heilen.
Ich wollte Dich vergessen
und sehnte mich doch nach Dir.

Weit gereist bin ich,
um der Leere zu entkommen,
doch ich konnte sie nicht füllen.
Ich lebte ohne eigene Richtung
und verlor mich dabei selbst.

Weit gereist bin ich,
um jemand anderen zu lieben
und habe doch weiter nach Dir gesucht.
Meine Seele wollte die Magie wieder fühlen,
doch nirgends fand ich solche Innigkeit.

Weit gereist bin ich,
um Dich endlich wiederzusehen
und die Tiefe meiner Gefühle zu spüren.
Wir gaben uns einander hin und verstanden:
Die Liebe, nach der wir uns sehnten, tragen wir in uns.

Weit gereist bin ich,
um die Liebe in mir selbst zu entdecken
und Dich an Deinen Weg zu erinnern.
Die Erfüllung hat gewartet und ist jetzt bereit,
unser Leben für immer zu verändern.

***
geschrieben am 20.5.2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen