Dienstag, 15. März 2016

Mein Herz

Du hast mich berührt
an einem vertrauten Ort,
den nur Du noch kanntest
und den ich vergessen hatte.

Du hast mich daran erinnert,
wie Liebe sich anfühlt,
weil nur Du spüren konntest,
dass mein Herz sich wieder öffnen will.

Mein Herz erkannte Deine Liebe wieder
und öffnete sich mit grosser Freude. 
Du hast es mit Deiner Seele geküsst 
und behutsam zu Dir genommen.

Dann gingst Du wieder fort,
mit meinem geöffneten Herz in den Händen,
das Dir noch immer so viel bedeutet,
das seinen Platz bei Dir nie verloren hatte.

Die Leere an diesem Ort bei mir,
wo es Platz hat für Dein Herz,
füllt sich mit Schmerz und Tränen,
mit Dankbarkeit und Liebe.

Ich lasse mein Herz bei Dir,
an diesem vertrauten Ort,
den nur Du noch kanntest
und den ich vergessen hatte.

Bei Dir wird es genährt.
Bei Dir ist es zuhause.
Und ist doch auch bei mir,
weil Deine Seele auch die meine ist.

***
geschrieben am 14.3.2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen